Bitcoin (BTC) Preisanalyse

Bitcoin (BTC) Preisanalyse für den 19. September

Kann man mit einem weiteren Rückgang rechnen, bevor Bitcoin (BTC) wieder auf 12.000 Dollar kommt?

Haftungsausschluss: Die hier zum Ausdruck gebrachte Meinung ist keine Anlageberatung – sie dient nur zu Informationszwecken. Sie gibt nicht notwendigerweise die Meinung von U.Today wieder. Jede Investition und jeder Handel ist mit Risiken verbunden, daher sollten Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor Sie Entscheidungen treffen. Wir raten zusammen mit Bitcoin Future davon ab, Geld zu investieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

Die Haussestimmung hat sich in eine Baisse verwandelt, da fast alle der Top-10-Münzen rot sind. Bitcoin (BTC) versucht, in der grünen Zone zu bleiben und ist im Laufe des letzten Tages um 0,05% gestiegen.

Top-10-Münzen von Coinstats

Der Rückgang der meisten Altmünzen hat sich positiv auf den Marktanteil von Bitcoin (BTC) ausgewirkt, der um 1% gestiegen ist und nun 55,1% beträgt.

Die relevanten Bitcoin-Daten für heute:

  • Der Name: Bitcoin
  • Laufschrift: BTC
  • Marktkapitalisierung: $201.927.701.737
  • Preis: $10.920,28
  • Jahrgang (24h): 34.371.398.129
  • Veränderung (24h): 0,16%

Die Daten sind zum Zeitpunkt der Drucklegung relevant.
BTC/USD: Können Händler mit einem falschen Ausbruch aus der $11.000-Marke rechnen?

Gestern gelang es den Käufern, die Tagesmarke EMA55 zu durchbrechen und ein Wochenhoch um die $10.940 zu erreichen. Die Verkäufer unterbrachen jedoch die Erholung des Bitcoin (BTC)-Preises und erlaubten es dem Paar nicht, über die Marke von $ 10.800 hinaus Fuß zu fassen.

Heute ist der Rollback vom gleitenden Tagesdurchschnitt EMA55 noch nicht beendet. Im Laufe des Tages könnte das Paar auf die Unterstützung von $10.500 zurückgehen. Sollte dieses Niveau die Verkäufer stoppen, wird der Versuch, das tägliche Durchschnittspreisniveau zu durchbrechen, wiederholt und das Maximum wird im Widerstandsbereich von $11.200 erwartet.