Acronis veröffentlicht eine gehärtete Backup-Lösung

Acronis veröffentlicht eine gehärtete Backup-Lösung, die speziell für die besonderen Anforderungen von luftleeren Netzwerken entwickelt wurde

Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition reduziert Angriffsflächen radikal und bietet gleichzeitig den höchsten Sicherheitsstandard. Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition hält kritische Systeme mit maximaler Betriebssicherheit und Datensicherheit laut Crypto Trader durch vollständigen Schutz der Datenbestände am Laufen.

SCHAFFHAUSEN, SCHWEIZ-(BUSINESS WIRE)–Zweiter Absatz, zweiter Satz der Freilassung sollte lauten: Nach Untersuchungen von Cybersecurity Ventures wird dadurch ein zusätzliches Maß an Sicherheit gegen Bedrohungen von außen geschaffen, einschließlich Lösegeld-Attacken, die voraussichtlich alle 11 Sekunden zuschlagen und bis 2021 Schäden in Höhe von 20 Milliarden Dollar verursachen werden.

In der korrigierten Pressemitteilung heißt es:

ACRONIS VERÖFFENTLICHT EINE GEHÄRTETE BACKUP-LÖSUNG, DIE SPEZIELL AUF DIE BESONDEREN ANFORDERUNGEN VON LUFTÜBERWACHTEN NETZWERKEN ZUGESCHNITTEN IST.

Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition reduziert Angriffsflächen radikal und bietet gleichzeitig den höchsten Sicherheitsstandard. Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition hält kritische Systeme mit maximaler Betriebssicherheit und Datensicherheit durch vollständigen Schutz der Datenbestände am Laufen.

Acronis, ein weltweit führender Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen, gab heute die Markteinführung von Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition bekannt, einer Backup-Lösung für vollständige Festplatten-Images, die speziell für „No Internet“-Netzwerke mit Air-Gap entwickelt wurde. Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition basiert auf derselben Code-Basis wie die vom Acronis SCS Department of Defense Information Network Approved Products List (DoDIN APL) zertifizierte Lösung und bietet vollständigen Schutz für kritische Anlagen und Daten in den sensibelsten nationalen Sicherheits-, Industrie- und Finanzumgebungen, einschließlich Waffentestanlagen, Entwicklungslabors, Trainingssimulatoren, eingesetzten militärischen Elementen, Überwachungskontroll- und Datenerfassungssystemen (SCADA) und industriellen Kontrollsystemen und vieles mehr.

Der Air-Gap-Ansatz, der bei dieser Lösung zum Einsatz kommt, ist eine Cyber-Sicherheitsmaßnahme zur Sicherung eines Computernetzwerks durch physische Isolierung von anderen Netzwerken, wie z.B. dem öffentlichen Internet oder einem anderen ungesicherten lokalen Netzwerk. Untersuchungen von Cybersecurity Ventures zufolge wird dadurch ein zusätzliches Maß an Sicherheit gegen Bedrohungen von außen geschaffen, darunter Lösegeld-Angriffe, die voraussichtlich alle 11 Sekunden stattfinden und bis 2021 Schäden in Höhe von 20 Milliarden Dollar verursachen werden.

Ohne Integration oder ausgehende Verbindung zu Online-Diensten reduziert Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition die Angriffsfläche einer Umgebung radikal und minimiert gleichzeitig die Zeit, die IT-Teams mit der Behebung von Fehlalarmen und fehlgeschlagener ausgehender Kommunikation verbringen – häufige Kopfschmerzen bei der Verwendung einer nicht gehärteten Lösung in einem luftüberwachten Netzwerk. Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition bietet FIPS-validierte Verschlüsselung und RSA-Schlüsselgenerierung sowie von Intel entwickelte, hardwarebasierte Methoden zur Generierung von Zufallszahlen, um maximale Entropie zu gewährleisten.

Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition ist Common Criteria-zertifiziert, die Zertifizierung nach FIPS 140-2 ist in Arbeit

Darüber hinaus wurde Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition von mehreren Drittparteien geprüft und getestet, und die Lieferkette des Quellcodes wird durch exakte Abhängigkeitszuordnung verwaltet. Es handelt sich dabei um eine Lösung, auf die Unternehmen vertrauen können, um einen zuverlässigen Schutz von unternehmenskritischen Anlagen und Daten zu gewährleisten, ohne unnötige Komplexität zu erzeugen.

„Moderne Organisationen sind sich sehr wohl bewusst, dass die heutige Bedrohungslandschaft immer ausgefeilter und gefährlicher wird. Für Organisationen in besonders sensiblen Bereichen, die mit besonders sensiblen Daten umgehen, ist die Informationssicherheit nicht nur wichtig – sie ist unverzichtbar“, sagte Acronis-Gründer und CEO Serguei „SB“ Beloussov. „Mit unserer neuen gehärteten Lösung erhalten diese Organisationen die robusten Cyber-Schutzfunktionen, für die Acronis bekannt ist, mit speziellen Verbesserungen der Cyber-Sicherheit, um sicherzustellen, dass ihre gesamte Arbeitslast geschützt ist.

Diese neue gehärtete Lösung bietet einen vollständigen Schutz der Anlagen und sorgt für eine zeitnahe Entscheidungsfindung vor Ort und darüber hinaus, indem sie kritische Systeme bei Hardware-Ausfällen laut Bitcoin Trader am Laufen hält, Wiederherstellungszeiten minimiert, die Flexibilität bietet, standardisierte und eindeutige Images auf Feldgeräten über eine bootfähige Medienfunktion wiederherzustellen, und sicherstellt, dass Benutzer komplexe integrierte Systeme von einer benutzerfreundlichen Verwaltungskonsole aus erstellen, testen, bereitstellen und schützen können.

„Im Gegensatz zu anderen Backup- und Disaster-Recovery-Produkten auf dem Markt ist Acronis Cyber Backup SCS Hardened Edition speziell für luftgekapselte Umgebungen konzipiert: Es werden keine Konnektivität, Integrationen, ausgehende Verbindungen oder unnötige Zugangspunkte benötigt, die die Angriffsfläche eines Netzwerks erweitern“, so Gaidar Magdanurov, Chief Cyber Officer und Chief Operating Officer bei Acronis. „Darüber hinaus rationalisiert unsere neue Lösung jedoch auch Backup- und Wiederherstellungsvorgänge. Das IT-Personal kann nun Stunden an Zeit zurückgewinnen, die es zuvor mit der Reaktion auf fehlgeschlagene Verbindungen und Fehlalarme verbracht hat“.

Un village au Salvador a créé une économie favorable au Bitcoin au milieu de COVID-19

Une initiative a aidé à mettre en œuvre une économie basée sur Bitcoin Code au milieu de la crise COVID-19.

El Zonte, un village situé au Salvador, a été durement touché par la pandémie de COVID-19. En réponse, la communauté a mis en place un système économique basé sur Bitcoin ( BTC ).

Selon un rapport publié par Forbes, l’économie propulsée par la BTC de la communauté a commencé à prendre racine après qu’un donateur anonyme a fait un don pluriannuel à six chiffres à El Zonte au début de 2019.

Bitcoin payait autre chose dans la ville

Les résidents ont commencé à adopter le Bitcoin comme une alternative locale aux solutions financières conventionnelles après que leur secteur touristique a été décimé par la pandémie.

L’article détaille que les propriétaires de Bitcoin peuvent utiliser la cryptographie pour payer n’importe quoi dans la ville, y compris les factures de services publics „et les tacos“. Des jetons sont apparemment également utilisés pour acquérir des bus scolaires.

Michael Peterson, qui a travaillé avec le donateur anonyme pour distribuer les fonds, a commenté l’initiative:

«En injectant du Bitcoin dans la communauté, nous avons également enseigné aux entreprises locales comment l’accepter et nous avons aidé à les éduquer sur les avantages et les inconvénients de l’acceptation du Bitcoin. Il y avait beaucoup de résistance chez les adultes, [c’était] trop technique. Nous sommes donc passés aux jeunes, ils ont tout de suite décroché. La clé est de les amener à commencer à effectuer des transactions immédiatement, puis ils veulent en savoir plus à ce sujet, la sécurité de celui-ci et comment cela fonctionne. „

En février, Cointelegraph Spanish a rapporté que Bitcoin Beach et Athena Bitcoin avaient installé le premier ATM BTC dans le village.

Binance’s Swipe-Powered Crypto Debit Card Debuts in Europa

Binance Card, een langverwachte crypto-betaalkaart van Binance, zal bij de lancering vier cryptocurrencies ondersteunen.

Binance’s langverwachte cryptokaart, Binance Card, debuteert officieel in landen van de Europese Economische Ruimte of de EER.

Binance vertelde Cointelegraph op 14 juli dat in de EER gevestigde gebruikers vanaf augustus een Binance Card kunnen aanvragen. Terwijl het Verenigd Koninkrijk in de nabije toekomst zal volgen, worden gebruikers in andere regio’s uitgenodigd om „hun interesse te registreren“ via de Binance Card website, aldus de firma.

Zoals eerder gemeld, is Swipe momenteel beschikbaar in 31 landen binnen de EER, waaronder landen als Frankrijk, Duitsland, Italië en Spanje. Swipe is nog niet beschikbaar in de Verenigde Staten, maar de firma is naar verluidt van plan om de dienst spoedig na de voltooiing van de juiste vergunningen en registraties vrij te geven.

Vier crypto’s beschikbaar bij de lancering

Volgens de aankondiging zal Binance Card bij de lancering in totaal vier cryptocurrencies ondersteunen. Deze cryptos omvatten Bitcoin (BTC), Swipe’s native SXP token, evenals Binance’s native token BNB en stablecoin, Binance USD (BUSD).

Volgens de aankondiging zal de Binance Card uitrol gebruikers in staat stellen om de Bitcoin System direct om te zetten in fiat en uit te geven aan meer dan 60 miljoen handelaren in 200 regio’s en gebieden.

Binance benadrukte dat de Binance Card in principe zal werken als een traditionele debetkaart en dat gebruikers niet handmatig crypto naar fiat hoeven om te zetten voordat ze een aankoop doen.

Binance Card gebruikers zullen in staat zijn om hun kaartportemonnee direct op te laden vanuit hun spot portemonnee op Binance en de volgorde van voorkeur te kiezen om hun BTC, BNB, SXP en BUSD activa te debiteren.

Swipe CEO Joselito Lizarondo legt uit: „Bijvoorbeeld, als ik 50 euro in BTC en 50 euro in BNB heb, als ik een transactie doe voor 75 euro, wordt deze goedgekeurd en dan wordt mijn crypto afgeschreven in de volgorde die ik heb gekozen„.

Het Swipe-platform stelt gebruikers in staat om hun cryptocurrency op te slaan op hun kaartportefeuille en deze alleen om te zetten naar fiatvaluta wanneer er een transactie plaatsvindt.

Binance CEO Changpeng Zhao zei dat Binance Card een grote bijdrage zal leveren aan de invoering van crypto over de hele wereld:

„Door een tastbare manier te bieden om crypto te verhandelen, om te zetten en uit te geven voor dagelijks gebruik, bevorderen we onze missie om crypto toegankelijker te maken voor de massa. Door gebruikers de mogelijkheid te geven om hun crypto rechtstreeks te converteren en uit te geven aan handelaren over de hele wereld, wordt de crypto-ervaring naadloos en toepasbaar.“

Vorige week demonstreerde Zhao de eerste Binance Card transacties en bevestigde daarmee officieel dat de Binance Card zal worden aangedreven door Swipe. Binance verwierf Swipe net eerder deze maand en markeert daarmee de tweede aanwinst van dit jaar.

IOSTs Coin Voyage ist das weltweit erste Blockchain-Strategiespiel mit nautischem Thema

Nach dem enormen Erfolg des ersten Multiplayer-RPG-Strategie-Blockchain-Spiels mit drei Königreichen – IOST Crypto Sangguo – ist das Team hinter dem Spiel nun bereit, das weltweit erste nautische Blockchain-Strategiespiel, Coin Voyage , zu starten . Laut der offiziellen Ankündigung soll Coin Voyage diesen Sommer erscheinen.

Entdecken Sie das Meer auf Blockchain

IOST Crypto Sangguo wurde im letzten Sommer gestartet und etablierte sich schnell als eines der beliebtesten RPG-Strategiespiele mit Blockchain. Tatsächlich dominierte hier Sangguo das Space-Ranking auf allen Explorer-Websites für dezentrale Apps (dApp) auf dem ersten Platz.

Jetzt möchte das Team hinter Sangguo seinen bisherigen Erfolg mit der Einführung des ersten Strategiespiels mit verteilter Hauptbuch-Technologie (DLT), Coin Voyage, nachahmen oder sogar übertreffen. Von den wilden Wellen des Ozeans bis zum Sammeln aufregender Schätze aus dem Meer verspricht Coin Voyage den Spielern ein Meer von Möglichkeiten zur Erkundung.

Durch die Nutzung der ETH- und IOST-Blockchain ermöglicht Coin Voyage Spielern, legendäre Navigatoren und Piraten zu rekrutieren, um abgelegene Inseln zu erobern, Reichtum zu sammeln und ihre eigene unbesiegbare Flotte aufzubauen.

Coin Voyage ist kostenlos und ermöglicht es den Spielern, Goldmünzen und mehrere andere Gegenstände in der Blockchain über das Spielverhalten ohne Kosten zu sammeln. Spieler können aufregende Gegenstände sammeln, darunter Ressourcen, Waren, Ausrüstung und Schiffe.

Es ist hervorzuheben, dass das Team hinter Coin Voyage die Ausrüstung weder verkauft noch an einem Vorabbau beteiligt ist. Die einzige gewinnbringende Aktivität ist der Verkauf seltener Helden.

Gibt es bei Bitcoin Future bald eigene Währungen?

Verfügbarkeit von Gegenständen im Spiel

Coin Voyage wird unbegrenzt viel Gold und andere wichtige Gegenstände ausgeben, um Millionen von Nutzern zu erreichen. Gleichzeitig wird das Spiel den Sammlungsbedürfnissen der Spieler gerecht, indem regelmäßig verschiedene Helden oder Schiffe in limitierter Auflage veröffentlicht werden. Diese Gegenstände in limitierter Auflage können von Spielern über Aktivitäten und Wettbewerbe im Spiel bezogen werden.

Die Ankündigung lautet teilweise:

„ Das Gesamtangebot an Diamanten im Spiel beträgt 100 Millionen. In den ersten 30 Tagen können 1 Million Diamanten abgebaut werden, und dann verringert sich das Angebot alle 30 Tage um 1%. Nach einfacher Mathematik wissen wir, dass das Gesamtangebot an Diamanten auf 100 Millionen konvergieren wird. ”

Insbesondere werden Diamanten als einziges Tauschmittel für Gegenstände im Spiel und Gold sowie als Hauptverbrauchsmaterial fungieren. Coin Voyage-Spieler können Diamanten erhalten, indem sie jeden Tag Gold zerstören. Alternativ können sie auch Diamanten einsetzen, um noch mehr Gold zu erhalten. Die In-Game-Ökonomie von Coin Voyage entspricht den tatsächlichen ökonomischen Konzepten wie Angebot und Nachfrage. Dies ist aus der Tatsache ersichtlich, dass mit zunehmendem Spielanteil auch die Schwierigkeit, Diamanten abzubauen, zunimmt, wodurch sich der Wert jedes Diamanten erhöht.

Die IOST-Partnerschaft mit Ankr bringt benutzerfreundliche Node-Hosting-Lösungen in das IOST Nodes Network

Dezentrales Blockchain-Projekt IOST (IOST) hat eine Partnerschaft mit der Blockchain-Cloud-Infrastrukturplattform Ankr angekündigt, um der IOST-Knoten-Community erschwingliche und benutzerfreundliche Knoten-Hosting-Lösungen zu bieten.

Ausführen eines IOST-Knotens wird einfacher

Um das Wachstum seines aufstrebenden Knotennetzwerks zu fördern, hat IOST eine Partnerschaft mit Ankr geschlossen, um dessen Node-as-a-Service-Lösungen zu nutzen. Für Uneingeweihte ist Bitcoin Profit eine führende Cloud-Infrastrukturplattform mit verteilter Ledger-Technologie (DLT), die die Bausteine ​​für Web 3.0 legt.

Das Team von Ankr widmet sich der Entwicklung der Infrastruktur für die Bereitstellung eines Blockchain-Knotens auf einfache, leicht zugängliche, wirtschaftliche und sofortige Weise weltweit. Ankrs Vision, Blockchain-Lösungen für alle zugänglich zu machen, stimmt mit dem Engagement von IOST überein, sein globales Knoten-Ökosystem zu erweitern.

Es ist erwähnenswert, dass das globale IOST-Knoten-Ökosystem bis heute mehr als 400 Knoten aus der ganzen Welt erfolgreich angezogen hat. IOST und Ankr versuchen, ihre gegenseitigen Netzwerke und Communities zu nutzen, um nicht nur den Ausbau des IOST-Knotennetzwerks voranzutreiben, sondern auch die Verwendung der Node-as-a-Service-Lösungen von Ankr zu fördern.

Gibt es bei Bitcoin Future bald eigene Währungen?

Wie funktioniert es?

Im Wesentlichen wird Ankr alle Hindernisse abbauen, die Benutzer möglicherweise daran hindern könnten, am IOST-Netzwerk teilzunehmen. Ankr wird dies durch Quellen in der Nähe der Angelegenheit erreichen, indem seine Dienste und Tools bereitgestellt werden, um die Benutzerfreundlichkeit und Erschwinglichkeit von IOST-Knotenhosting-Lösungen zu verbessern.

Insbesondere die Ein-Klick-Knotenbereitstellungsanwendung von Ankr für IOST-Knoten spielt eine entscheidende Rolle, um den Benutzern den Zugriff auf die IOST-Knoten zu erleichtern. Die auf dem Knotenmarkt verfügbare Knotenbereitstellungslösung von Ankr ist die einfachste und sicherste Möglichkeit, einen IOST Full-Knoten sofort einzurichten.

Benutzer, die am IOST-Netzwerk teilnehmen, können durch Abstecken von Token ein Dienstknoten oder ein Partnerknoten werden. Im Gegenzug können sie Belohnungen aus dem IOST-Belohnungspool verdienen.

10 Tipps, um Ihr Krypto-Portfolio während einer Krise profitabel zu halten

Dennis Gartman begann seine Handelskarriere in den 1970er Jahren, und im Laufe der Jahre sammelte er eine Menge Erfahrung im Handel mit Forex, Treasuries, Aktien, Rohstoffen und Derivaten. Diejenigen, die mit Gartman vertraut sind, werden wissen, dass er 30 Jahre lang einen sehr angesehenen täglichen Newsletter verfasst hat, der bei institutionellen Anlegern hohes Ansehen genießt.

Regeln zum Meistern der Krise

Gartman, der für seinen Pragmatismus und seine Skepsis bekannt ist, verfasste einige der konträrsten Handelsaufrufe, die jemals registriert wurden, und traf dabei oft ins Schwarze. Gartman schrieb schließlich einige „Handelsregeln“ auf, die im Laufe der Zeit überarbeitet und verfeinert wurden.

Die meisten von Gartmans Regeln funktionieren für jeden Markt, aber einige Anpassungen waren notwendig, da Kryptowährungen für ihre unheimliche Volatilität und ihren erschreckenden Mangel an Liquidität im Vergleich zu etablierten Märkten wie Gold, Öl und S&P-Futures bekannt sind.

Einzelhändler tendieren dazu, grundlegende Fehler zu machen, da konventionelle Handelspraktiken, die auf Kryptowährungen angewandt werden, manchmal zu unbeabsichtigten Ergebnissen führen können.

So mag es zum Beispiel natürlich erscheinen, Gewinne mitzunehmen, sobald ein Handel Ihr Ziel erreicht hat, und die Verlagerung auf den Kauf von Kryptowährungen, die dem Markt hinterherhinken, aber es ist keine Strategie, die sich für viele Anleger als erfolgreich erwiesen hat.

Aus diesem Grund haben wir die Gartman-Top-Regeln überprüft und sie für Investoren, die mit Bitcoin Trader handeln, angepasst.

1. Niemals zu einer Verlustposition hinzufügen

Manchmal macht es einfach Sinn, den Durchschnitt zu senken. Schließlich könnte ein Investor seine Verluste schneller ausgleichen, sobald sich die Kurse erholen. Wenn ein Anleger Ethereum (ETH) zunächst zu 220 $ gekauft hat und es auf 140 $ fällt, würde eine Verdoppelung seiner Position zu einem Durchschnittspreis von 180 $ führen.

Diese Strategie würde die Gewinnschwelle auf einen Gewinn von nur 29% statt der ursprünglichen 57% reduzieren. Gartman rät Anlegern, dies sei die schlechteste Strategie aller Zeiten, und es seien nicht nur unerfahrene Einzelhändler, die auf diese Strategie hereinfallen.

Verlierende Positionen sollten beendet und nicht aufgestockt werden.

2. Seien Sie bereit, sofort die Seiten zu wechseln.

Es spielt keine Rolle, wie optimistisch man bei einer These ist. Wenn sich der Kurs eines Vermögenswerts weiter nach unten bewegt und den Stop-Loss erreicht, schließen Sie die Position. Geben Sie nicht sofort ein weiteres Gebot auf einem niedrigeren Niveau ab. Die einzige Option, die man in diesem Moment in Betracht ziehen sollte, ist, noch mehr zu verkaufen.

Das beste Verfahren ist, Verluste früh und oft zu reduzieren.

3. Ein finanzieller Verlust ist schrecklich, aber der psychische Stress ist noch schlimmer

Eine Position zu behalten, die den Wert eines Portfolios schädigt, ist keine gute Sache, obwohl der dadurch verursachte psychische Stress noch schädlicher ist. Nachdem Sie einen Verlust erlitten haben, versuchen Sie, sich ein paar Tage Zeit zu nehmen, um sich auf etwas anderes wie Ihre Familie und Ihr persönliches Wohlbefinden zu konzentrieren.

Jeder Trader macht hin und wieder schlechte Wetten, das gehört zum Spiel dazu. Wichtig ist, dass Sie eine emotionale Bindung an eine Position vermeiden. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Investieren und Handeln.

Für einen XRP-Fanboy wird es viel schwieriger sein, aus seiner Verlustposition heraus zu handeln, da seine extrem optimistische langfristige Sicht es viel schwieriger macht, den Verlust zu verkraften. Dasselbe passierte mit den Maximalisten von Bitcoin (BTC), die gelähmt wurden, als der Kurs im März 2020 von 10.000 $ auf 4.500 $ fiel.

4. Wenn der Markt bullish ist, kann man nur neutral oder long sein

Wenn ein Handel den Stop-Loss erreicht hat, hat der Anleger höchstwahrscheinlich den Markt nicht richtig gelesen. Zu viele Händler gehen in Konkurs, während sie versuchen, den Tiefpunkt zu erraten. Eine gute Strategie ist es, nach jedem Verlust die Markttrends neu zu bewerten. Man wird erst ein paar Monate nach der Tatsache wissen, ob der Kurs hoch oder niedrig war. Bekämpfen Sie den Trend nicht.

Das obige Diagramm zeigt zum Beispiel eine perfekte Trendabweichung in einem kleineren Zeitrahmen. Obwohl einige Händler durch Leerverkäufe am Markt hätten profitieren können, setzte sich der ausgedehntere Aufwärtstrend durch.

Eine solche Preisbewegung ist ein perfektes Beispiel für einen Bullenmarkt, bei dem ein Händler nur long oder neutral handeln sollte. Das Gegenteil gilt während Baisse-Märkten, da Händler den Aufbau von Long-Positionen vermeiden sollten, egal in welchem Zeitrahmen. Wie Händler zu sagen pflegten: „Versuchen Sie nicht, ein fallendes Messer aufzufangen“. Warten Sie auf eine klare Trendwende, um mit dem Aufbau einer Position zu beginnen.

5. Geduldig sein mit gewinnenden Trades, schnell aus verlierenden Trades aussteigen

Ein Investor kann sehr profitabel sein, selbst wenn er nur 30% seiner Auswahl richtig trifft. Der Trick besteht darin, einen knappen Stop-Loss von etwa 7% bis 10% zu haben, während die Position bei gewinnenden Trades kontinuierlich erhöht wird.

Genau das ist der Trick. Wenn eine Position weiter nach oben geht und der Markttrend positiv ist, kaufen Sie mehr. Erfahren Sie, wie Sie Stop-Orders sowohl zur Begrenzung von Verlusten als auch zum Hinzufügen von Positionen während eines Bullenlaufs verwenden können. Eine weitere interessante Strategie ist die manuelle Eingabe von Trailing-Stops.

Angenommen, man hat derzeit einen Gewinn von 10%, dann ist es eine gute Idee, Gewinne für die Hälfte der Position mit einem Gewinn von 5% zu sperren. Wenn sich der Markt in den folgenden Tagen weiter nach oben bewegt und einen Gewinn von 15% erreicht, verschieben Sie die Stop-Order nach oben, um einen Gewinn von 10% zu blockieren.

6. Respektieren Sie starke Markttrends

Es ist schwierig, den Autor dieses Satzes zu bestimmen. Dennoch trifft er in jeder Hinsicht ins Schwarze. Manchmal sind Anleger zu 100 % von einer Preisbewegung überzeugt, aber sie findet einfach nicht statt.

Versuchen Sie nicht, mit der Marktstimmung zu argumentieren. Erwarten Sie nicht, dass sich alle Ihrer Vision anschließen, ganz gleich, wie „richtig“ Sie sind. Hüten Sie sich vor Bestätigungsverzerrungen, insbesondere in sozialen Netzwerken.

Investoren neigen dazu, Händler mit ähnlicher Einstellung zu suchen und gegnerische Händler zu blockieren. Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass es unmöglich ist, die wahren Beweggründe der Krypto-Twitter-Analysten zu kennen. Was ist, wenn der von Ihnen geschätzte Kryptoeinflussfaktor gleich nach seiner Kaufempfehlung eine Pumpe erwartet, um seine Taschen loszuwerden?

Respektieren Sie den Trend mehr als Ihr Bauchgefühl oder die Meinung anderer.

7. Respektieren Sie große Kerzen

Wenn der Markt langsam steigt und es plötzlich eine beträchtliche negative Kerze gibt, ist es am besten, diese Position sofort zu revidieren. Eine Umkehrung von 4% könnte sich schnell in wenigen Stunden oder Tagen zu einem Verlust von 12% oder 20% auswachsen.

Auf der anderen Seite könnte nach einer anhaltenden Baisse eine starke positive Kerze der Auslöser für eine Trendwende sein.

Das Warten auf eine besser erkennbare Marktstruktur und eine Trendwende bietet oft bessere Möglichkeiten für inkrementelle Käufe. Trends, die sich über Wochen oder sogar Monate hinziehen, bieten in der Regel eine substanziellere und schnellere Umkehr.

8. Märkte handeln in Zyklen, nutzen Sie sie zu Ihren Gunsten

Wenn Investoren die Markttrends richtig interpretieren, kann selbst ein lausiger Handel zu einem positiven Ergebnis führen. Dies ist genau der Zeitpunkt, an dem ein Investor die Einsätze erhöhen und bestehende offene Positionen aufstocken sollte. Auf der anderen Seite, wenn der Kurs nach unten geht, sollten Sie sich verlangsamen und jede Position kleiner machen.

9. Seien Sie geduldig, Märkte können über lange Zeiträume trendlos bleiben

Denken Sie daran, dass kurzfristige Trends von längerfristigen Trends abweichen können. Was den meisten unerfahrenen Händlern meist entgeht, ist, dass der Markt in den meisten Fällen keine klare Richtung hat. Im Zweifelsfall sollten Sie abwarten. Warten Sie auf eine Trendbestätigung und beginnen Sie dann mit dem Aufbau einer Position.

10. Halten Sie es einfach, handeln Sie weniger, nicht mehr

Es ist weitaus besser, ein paar erfolgreiche Handelswerkzeuge zu beherrschen, als einfach nur auf den Dachbalken zu sitzen und das Preisgeschehen anhand von Dutzenden von Indikatoren zu beobachten. Je weniger Variablen, desto einfacher ist es, eine Entscheidung zu treffen.

Wenn die Krypto-Währung, der Sie gefolgt sind, um 15% und am nächsten Tag um weitere 20% gestiegen ist, lassen Sie sie liegen. Selbst 300% Bullenläufe stellen relevante Drawdowns dar. Statt das FOMO’ing in eine Position zu bringen, setzen Sie die Gebote auf niedrigere Niveaus und warten Sie ab.

Gewöhnlich dauern die profitabelsten Geschäfte Tage oder Wochen, daher besteht kein Grund zur Eile. Eine ständige Überwachung der Kursbewegungen wird zweifellos dazu führen, dass ein Investor zu viel handelt, da Hype und Angst die Feinde eines jeden Händlers sind, unabhängig von seiner Erfahrung oder seinem Kenntnisstand.

Jeder kann eine Methodik zeichnen. Der schwierige Teil besteht darin, sich daran zu halten und dem Plan zu folgen. Arbeiten Sie klüger, nicht härter.

 

Banken müssen mit der Meldung von Krypto-Derivaten beginnen

Banken müssen mit der Meldung von Krypto-Derivaten beginnen, bevor es zu spät ist

Nachdem Bitcoin zunächst öffentlich geknallt wurde, haben einige der größten Namen im Investmentbanking eine Kehrtwende vollzogen, indem sie in diesem Jahr ihre eigenen Krypto-Währungen bei Bitcoin Future eingeführt haben. Aber für jeden CEO, der seinen Kurs geändert hat, wie J.P. Morgans Jamie Dimon, gibt es ein Warren Buffet auf der skeptischen Seite der digitalen Münze.

Gibt es bei Bitcoin Future bald eigene Währungen?

Die Wahrheit ist im Moment, dass das einzige, worauf Investoren ihren niedrigsten Dollar oder vielleicht Bitcoin setzen können, ist, dass es keinen Konsens darüber gibt, wie der Kryptomarkt reguliert werden soll. Nehmen Sie eines der derzeit umstrittensten Themen – die Berichterstattung über Krypto-Währungsderivate.

Anfang dieses Jahres sagte die britische Regierung, dass die EZV befugt ist, Verbote von Krypto-Währungsderivaten durchzusetzen, wenn sie es „für notwendig erachtet“. Aber warum sollte irgendein Bankengigant derzeit der Meldung von Krypto-Futures und -Optionen Vorrang einräumen, wenn es keine rechtliche Verpflichtung dazu gibt?

Die Branche mag zwar nach einem regulatorischen Konsens schreien, aber bis die zuständigen Behörden sich abstimmen können, werden die Finanzinstitute die Meldung von Krypto-Derivaten unweigerlich auf Eis legen.

Das Fehlen einer definierten regulatorischen Position bedeutet jedoch nicht, dass die Firmen es vermeiden sollten, ihre Berichtshäuser in Ordnung zu bringen.

Angesichts der Größe der institutionellen Namen, die derzeit mit Krypto-Derivaten handeln, werden die Regulierungsbehörden irgendwann genau wissen wollen, welches Volumen gehandelt wird. Nur wenige Banken melden derzeit ihren Handel mit Krypto-Derivaten, weshalb die Regulierungsbehörden derzeit keine Möglichkeit haben, an die durchschnittlichen täglichen Volumendaten heranzukommen. Dies wird sich irgendwann ändern, weshalb diejenigen Banken, die sich auf die Meldung von Kryptoderivaten konzentrieren, am besten dafür geeignet sind, wenn Banken wie die FCA anklopfen.

Wie die Erfahrung aus früheren Regeln zeigt, ist es wichtig, die Effizienz in bestehende Systeme einzubauen, damit die Kosten von Anfang an minimiert werden können. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, von den enormen technischen Fortschritten zu profitieren, die eine Automatisierung und Auslagerung ermöglichen, wenn es darum geht, Krypto-Derivate zu melden. Banken, die sich derzeit auf dem Markt befinden, können sich zumindest auf die Erfahrungen stützen, die bei der Meldung konventionellerer OTC-Derivatekontrakte im Rahmen der Europäischen Marktinfrastrukturverordnung (EMIR) gesammelt wurden.

Die Kosten im Zusammenhang mit der EMIR

Die Transaktionsberichterstattung umfassten zunächst die Festlegung Ihrer Berichtspflichten, was dann die Zuweisung interner Ressourcen und die Beauftragung externer Berater zur Analyse der Anwendung der Vorschriften erforderte. Dies bedeutet nun nicht, dass die Regulierung von Krypto-Derivaten eine Durchschrift der gesamten EMIR-Verpflichtungen sein wird, aber die Berichtspflichten der EMIR scheinen nun für alle Krypto-Währungsderivate zu gelten, da sie zuvor im Jahr 2018 Gegenstand von Produktinterventionsmaßnahmen waren.

Angesichts der Tatsache, dass Banken weltweit mit Krypto-Futures und -Optionen handeln, könnten sie jedoch potenziell mehreren Berichterstattungsregelungen in zahlreichen Gerichtsbarkeiten unterliegen – ähnlich wie die EMIR. Die Frage ist nicht, ob, sondern wann die Meldung von Krypto-Derivaten durchgesetzt wird. Wenn erst einmal ein Konsens über die Regulierung realer Krypto-Aktiva erzielt worden ist, werden die Derivate-Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt nicht mehr weit davon entfernt sein. Unter der Voraussetzung, dass ein regulatorischer Konsens erreicht wird, könnte die Meldepflicht für Krypto-Derivate etwas sein, auf das sich die Banken im nächsten Jahr nicht konzentrieren müssen.

Schließlich muss, wie die jüngste Geschichte gezeigt hat, über alles, was in irgendeiner Größenordnung gehandelt wird, irgendwann berichtet werden.

Auch wenn es immer noch ein gewisses Maß an Verwirrung gibt, sind die meisten Firmen, die Krypto-Derivate anbieten, der Meinung, dass es am besten ist, wenn sie jetzt Bericht erstatten und sich daher nicht auf das Backloading konzentrieren müssen, sobald die ESMA oder die FCA das Problem geklärt haben.